Hinweis: Für Vollständigkeit und Richtigkeit der gemachten Angaben kann ich keine Garantie übernehmen.
Die Umsetzung der dargestellten Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr.

Umbaubericht BR 515

Dieses Projekt wurde im Jahr 2011 begonnen, folgendes war geplant.
Einbau eines HLA und passender Decoder, dazu Umbau der Stirnbeleuchtung auf warmweise LED und rote Schlussbeleuchtung. Dazu noch eine Innenraumbeleuchtung und die farbliche Anpassung der Inneneinrichtung und die Ausstattung mit Fahrgästen. Die Motorumbau und der Anschluss des Decoders waren hierbei die leichteste Übung. Die Erstellung einer geeigneten Platine für die Front/Schlussbeleuchtung ging auch noch relativ einfach.

Erste Probleme bekam ich bei der Innenraumbeleuchtung. Das Abmessen und Anpassen der Lochrasterplatine war einfach, der theoretische Anschluss der LED auch noch. Der Probelauf bei dem die Platine an einen Trafo angeschlossen wurde war auch erfolgreich, aber nach Anschluss am Decoder stellte sich heraus dass ich nicht bei allen LED die Polarität beachtet hatte.

Ein typischer Anfängerfehler der darauf zurückzuführen war das ich die LED vor dem Einbau nicht durchgemessen hatte. Da es sich um die Einbaugröße 0603 handelt gestaltete sich das entlöten weit aus schwieriger wie das anlöten. Da das Entlöten nicht wirklich erfolgreich war und ich neue Platinen hätte sägen müssen, stand das Projekt längere Zeit still. Inzwischen hatte ich gute Erfahrungen mit fertigen Beleuchtungsplatinen gemacht.

Deshalb wird jetzt im nächsten Anlauf eine Platine zerschnitten und dann an den Innenraum angepasst. Die Einzelteile werden mit Litze verbunden so dass wieder eine Einheit entsteht. Weiterhin muss noch der Vorwiderstand für die Front/Schlussbeleuchtung angepasst werden da dieser aktuell noch zu niedrig ist. Zum Abschluss steht noch der Umbau auf eine KK-Kulisse von Symoba an.

Hier noch ein par Bilder des aktuellen Zustandes.


Fortsetzung folgt...........................

Copyright © by sirz-moba | Impressum | Kontakt | Zuletzt geändert am 02.04.2014